Mittwoch, 19. Oktober 2011

Das Ende von Doctor's Diary!?

Die erfolgreiche RTL-Serie "Doctor's Diary" nahm uns nicht nur die Angst vor Krankenhäusern, sondern auch vor peinlichen Situationen. Denn keine andere Serienfigur verhielt sich so herrlich unbeholfen wie Gretchen Haase, wann immer sie in die Nähe ihrer Jugendliebe kam. Unser Mitgefühl war grenzenlos: Dr. Meier brach schließlich auch unsere Herzen. Wie sind wir dann nicht alle in der letzten Folge der 3. Staffel dahin geschmolzen, als sich Gretchen und Mark in den armen lagen.


Die 4. Staffel sollte folgen. Warum wir uns "Doctor's Diary" zurück wünschen: Weil Männer eben doch die beste Medizin sind. ;)

Schocker: Doch wie jetzt bekannt gegeben wurde, wird die Serie abgesetzt. Der Grund dafür lag eigentlich nahe: Der berufliche Erfolg der an der Serie beteiligten Personen mache die gemeinsame Terminfindung für den Dreh einer neuen Staffel schwierig, hatte RTL bereits im Sommer erklärt. Mit den "an der Serie beteiligten Personen" dürfte vor allem Florian David Fitz gemeint sein: Der "Doctor's Diary"-Hauptdarsteller ist mit seiner aktuellen Komödie "Männerherzen 2" erneut in den deutschen Kinocharts vertreten, 2012 wird außerdem sein neuer Film "Jesus liebt dich" anlaufen. "Doctor's Diary" hält mit dieser traurigen Nachricht Einzug in die Serien, die wir uns zurück wünschen...

Das einzige Gegenmittel:
DVD fürs immer wieder anschauen und genießen sichern!
Was haltet ihr vom abrupten Ende dieser tollen Serie?
XOXO Sabsi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen