Montag, 10. Oktober 2011

With the Music I die...

Das ist der Name der 1. EP von Wynter Gordan und auch zugleich das Leitmotiv dieses Albums. Die gebürtige New Yorkerin ist in den USA schon längst ein etablierte Größe im Muikbusiness, doch in Europa startet sie dieses Jahr erstmals durch: Zurzeit ist sie mit der Singles "Dirty Talk" in den UK-Charts vertreten.

Seitdem ich das Lied, das erste Mal gehört habe, läuft es bei mir die Playlist rauf und runter. Ich finde Wynter Gorden hat eine tolle Stimme, der man nicht aufhören kann zuzuhören. Die ganze Bandbreite ihre Stimme präsentiert sie auf ihrem Debüt-Album "With the Music I die" (Gratis-Download).


Vita:
Diane "Wynter" Gorden ist eine US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Ihren ersten Song verfasste sie im Alter von 12 Jahren, er heisst "Daddy's Song". Einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte sie durch den Song "Sugar", den sie zusammen mit Flo Rida aufnahm und der es bis in die Top 5 der US-Charts brachte. Bekannte Songs aus ihrer Feder sind u.a. "Gonna Breakthrough" von Mary J. Bliges und an "2 of You" von Danity Kanemitgeschrieben. Außerdem sang sie den Song "Toyfriend" aus dem Album One Love mit David Guetta zusammen.

Herkunft
New York/USA
Geburtstag
25. August 1985
Genre
R&B, Dance

Die Presse meint...
With her powerful lyrics of personal struggle and social consciousness, Wynter is ready to take the industry by storm. (stayondeck.com)

Also reinhören & genießen, Mädels! ;)
XOXO Sabsi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen