Freitag, 22. März 2013

Beyoncé as Mrs. Carter in H&M

Who run the world? Niemand geringeres als Beyoncé wird das Gesicht der Sommerkampagne von H&M! Beyoncé hat zusammen mit dem H&M-internen Designerteam an den perfekten Stücken für einen heißen Sommer gearbeitet. Zur Kollektion gehören auch Kreationen wie ein Tie-Dye-Bikini, von deren Verkaufserlös 25 Prozent an H&M for Water gehen. H&Ms Initiative mit WaterAid hat seit 2002 bereits 2.650.000 britische Pfund gesammelt.

„Die Mode von H&M ist erschwinglich und macht Spaß, das hat mir schon immer gefallen. Ich liebe das Konzept an dem wir gemeinsam gearbeitet haben. Es ging dabei um die unterschiedlichen Gefühle von Frauen, dargestellt mit den vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde und Wind. Das Shooting auf der tropischen Insel war wunderschön. Mir kam es eher vor wie ein Videodreh als wie ein Werbespot.“



Keine Geringeren als das Modefotografen-Duo Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin wurden für die Bilder verpflichtet. Geshootet wurde auf den Bahamas, genauer in Nassau, der Hauptstadt des Inselstaats.

Für den TV-Spot konnte Regisseur Jonas Åkerlund gewonnen werden. Der Spot wurde zur gleichen Zeit auf den Bahamas gedreht. In ganzer Länge wird der Spot nur online zu sehen sein, im Fernsehen wird es eine gekürzte Version geben. Beyoncé steuerte natürlich auch noch einen Song bei: "Standing on the Sun" wird der Soundtrack zur H&M-Kampagne. In Anlehnung an ihre Welttournee mit dem Titel "Mrs. Carter", die am 11. April startet, wird die Kampagne unter dem Titel : "Beyoncé as Mrs. Carter in H&M", laufen.

Ich bin ja mal gespannt wie das Resultat aussehen wird. Und ihr?
XOXO Sabsi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen