Donnerstag, 14. März 2013

GNTM: Kreischalarm wegen Zombie Boy

Hallo ihr Lieben! :)
Heute durften die Mädels mit "Zombie Boy" shooten. Seinen Spitznamen verdankt das weltbekannte Male Model Rick Ginset seiner Ganzkörpertätowierung, dass eine verwesende Leiche darstellen soll. Den Entschluss seinen gesamten Körper mit diesem Motiv zu tätowieren, fasste er mit 19 Jahren, da er einen Gehirntumor überlebte.

2010 wurde er von Artdesgner Nicola Formichetti entdeckt. Er sah auf Facebook die Fotos von Zombie Boy. 2011 engagierte er Zombie Boy für eine Modenschau für Thierry Mugler. Kurz darauf spielte er beim Videodreh zu Born This Way von Lady Gaga mit. Danach folgte der Job, der ihn so bekannt machte: In einem Werbeclip für ein Makeup-Produkt ist er mit überschminkten Tätowierungen zu sehen.

2011 wurde Rick Genest als Rekordhalter wegen seiner 176 Insekten- und 139 Knochen-Tattoos zweifach ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Bis 2012 hatte er etwa 15.000 Euro in seine körperliche Veränderung investiert.

Das Shooting fand in einem still gelegten Krankenhaus statt. Passend zum Modelpartner war das Thema des Shootings "The Beaty & The Biest." Ich fand das Shooting total genial *Daumen hoch* Ich fands gut, dass er die Mädels nicht mit Samthandschuhen angefasst hat! Schließlich muss man sich im Leben und im Modelbusiness durchzusten. :P


Mein Lieblingsfoto ist das mit Jaqueline! <3 Die Fotos von Anna-Maria, Sabrina, Lovlyn und Marie. Welches ist euer Lieblings-Foto?
XOXO Sabsi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen