Sonntag, 1. Dezember 2013

RIP Paul Walker

Ich habe eben die traurige Meldung auf Facebook gelesen: "Paul Walker ist tot." Ich kann mich noch genau daran erinnern wie ich und meine Freundin in der Schule saßen und darüber sprachen wie toll er ist (das war kurz nach Kinostart des ersten Fast & the Furious Films). Seitdem war er meine ideale Vorstellung wie ein Mann für mich sein muss. Und das einzige was ich rausbekam nachdem ich die Meldung gelesen hatte war "krass, krass... krass."

"You know, all that really matters is that the people you love are happy and healthy.
Everything else is just sprinkles on the sundae."
Paul Walker

Sein Ende war das wie das in einem Hollywoodfilm: Er war gestern Abend auf dem Rückweg von einer Charityveranstaltung, als das Auto von der Straße abkam, gegen einen Baum prallte und der Wagen explodierte. Paul Walker und der Fahrer starben in den Flammen. Es ist einfach unbegreiflich, dass so etwas einem so guten Schauspieler und Menschen wiederfahren musste.

XOXO Sabsi

1 Kommentar:

  1. Hey Sabsi, ja bei mir war das genau der selbe Fall...
    mich hat's mega geschockt :(

    Liebe Grüße Chrissi <3

    AntwortenLöschen